Ausbildung Hockenheim | Mannheim

Verkäufer/in (m/w/d)


Rasante Styles und wegweisendes Design - erlebe die Arbeitswelt aus einer völlig neuen Perspektive! engelbert strauss ist mit mehr als 1.200 Mitarbeitern Europas führender Anbieter von trendsetzender Arbeitskleidung. – Wir legen großen Wert auf einen fairen, freundlichen und respektvollen Umgang miteinander. Ein angenehmes und motivierendes Arbeitsklima und die Du-Kultur zeichnen uns ebenso aus, wie echtes Anpacken und Lösungsorientierung.

Werde Teil unseres Teams und bewirb dich jetzt für unseren workwearstore in Hockenheim.

Du stehst gerne im direkten Kontakt mit Menschen? Du hast Freude an Bekleidung und Schuhen? Du bist gerne den ganzen Tag auf den Beinen und kannst dir vorstellen, mit Leidenschaft Kunden zu beraten? Dann ist dies die richtige Ausbildung für dich!

Deine Aufgaben...

  • Kunden beraten im Verkauf
  • Geeignete Warenplatzierung und Produktpräsentation
  • Kennenlernen des Warensortiments
  • Kennenlernen der Kassensysteme
  • Regalpflege

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

...wenn dir das Lernen leichtgefallen ist und du einen guten Verkäuferabschluss erlangt hast, kannst du ein weiteres Jahr zum/zur Kaufmann/-frau im Einzelhandel (m/w/d) dranhängen.

Dein Arbeitsbereich...

...du bist integriert in einem großen, freundlichen Verkaufsteam und arbeitest eigenständig im Verkauf.

Dein Profil – Du...

  • bist flexibel, teamfähig, belastbar und arbeitest selbstständig.
  • hast ein freundliches Erscheinungsbild und gehst offen auf andere Menschen zu.
  • hast einen guten Hauptschulabschluss oder die mittlere Reife.
  • gibst immer 100% und lebst die Welt von engelbert strauss.

Einige unserer vielen Highlights bei e.s.

  • sehr gute Übernahmechancen mit tollen Zukunftsperspektiven
  • Für deine Planungssicherheit bekommst du deine Schichtpläne mindestens zwei Wochen im Voraus, an allen Sonn- und Feiertagen bleibt unser workwearstore geschlossen – auch an Weihnachten und Silvester
  • 4-wöchiger Auslandsaufenthalt in einem anderen europäischen Land möglich
  • fachspezifische Schulungen und Workshops
  • abwechslungsreiche Aufgaben und unser einzigartiges e.s. Arbeitsumfeld
  • und vieles mehr!


Ganz einfach und unkompliziert kannst du uns deine Dateien per E-Mail zusenden.

Das sollte deine Bewerbung beinhalten:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf (gerne mit Lichtbild)
  • letzten drei Zeugnisse
  • evtl. Praktikabescheinigungen
  • evtl. Zertifikate

Stelle einfach deine Dateien zusammen und sende sie uns per E-Mail an
bewerbung@engelbert-strauss.com.

Gerne auch klassisch per Post an:

engelbert strauss GmbH & Co. KG
Personalteam
Frankfurter Straße 98-102
63599 Biebergemünd, Germany

Telefon +49 (0) 60 50 / 97 10-3003
Telefax +49 (0) 60 50 / 97 10-2159
bewerbung@engelbert-strauss.com



bewerbung@engelbert-strauss.com

Azubi-Interview



Julia, Ausbildung Verkäuferin in Hockenheim


„Meine Ausbildung war die richtige Entscheidung, weil mich der direkte Kundenkontakt schon immer fasziniert hat. In diesem Ausbildungsberuf bekomme ich die Chance, den Kunden von unserem Unternehmen zu begeistern und ihm das passende Produkt zu empfehlen. Die Qualität und Farbvielfalt unseres Sortiments ist sowohl für mich als auch für unsere Besucher immer wieder spannend. Das Einräumen und Sortieren der Produkte macht mir auch heute noch viel Spaß!“

Tipps für die Bewerbung bei engelbert strauss



Der erste Eindruck zählt
Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung

Wer sich nach seinem Schulabschluss für eine Ausbildung oder ein duales Studium entscheidet, schaut sich in der Regel schon früh nach einem für ihn passenden Ausbildungs- oder Studiengang und einem interessanten Unternehmen um. Der erste Kontakt erfolgt dann meist ganz klassisch – über die Bewerbung.

Dabei gibt es einige Dinge zu beachten. So ist doch dieser erste Eindruck entscheidend für den weiteren Bewerbungsprozess. Das Personalteam gibt Tipps für die Erstellung einer erfolgreichen Bewerbung.

Eine individuelle Note
Die Personalabteilung bekommt viele Bewerbungen auf eine Stelle. Wer sich abheben möchte nutzt keine Standardeinstiege und Standard-Anschreiben, denn diese sind langweilig und wurden von den Mitarbeiter der Personalabteilung schon unzählige Male gelesen. engelbert strauss freut sich auf kreative und individuelle Bewerbungen.

Persönliche Unterschrift auf Anschreiben und Lebenslauf
Wer seine eigene Unterschrift unter die Bewerbungsunterlagen setzt verleiht dieser Individualität und unterstützt die Glaubwürdigkeit der in der Bewerbung gemachten Aussagen.

Auf Rechtschreibung und Grammatik achten
Eine fehlerfreie Bewerbung ist die Grundlage. Das zeigt, dass sich ein Bewerber Zeit dafür genommen hat und ordentlich arbeitet.

Bewerbungsfoto vom Profi
Ein Foto in der Bewerbung ist nicht Pflicht. Wer ein Bild von sich einbinden möchte, sollte darauf achten, dass es von einem professionellen Fotografen aufgenommen wurde. Bei engelbert strauss können die Bewerbungen immer gerne mit einem Lichtbild versehen werden.

Korrekte Firmenadresse nennen
Es ist wichtig, dass die vollständige Firmenadresse im Anschreiben genannt ist. Ist ein direkter Ansprechpartner bekannt, kann dieser Name auch gerne mit in die Adresse geschrieben werden. Wer die korrekte Firmenadresse nennt, zeigt, dass er sich auch über den genauen Standort informiert hat.

Aktuelles Datum angeben
Daran erkennt man, dass die Bewerbung aktuell ist. Wenn beispielsweise ein Datum aus der Vergangenheit abgebildet ist, könnte es den Verdacht erwecken, dass die Bewerbung von jemandem kopiert oder nicht individuell für das Unternehmen erstellt wurde.

Ordentliches und einheitliches Layout
Ob per E-Mail oder auf Papier – wenn schon auf den ersten Blick sichtbar ist, dass viel Mühe in die Bewerbung gesteckt wurde bringt das Pluspunkte. Dazu gehört eine ordentliche Formatierung ebenso wie ein einheitliches Layout. Da engelbert strauss viele kreative Ausbildungsberufe anbietet, freut sich das Unternehmen auch über besonders gestaltete Bewerbungen.

Vollständigkeit der Unterlagen
Wichtig ist auch, dass alle geforderten Unterlagen in der Bewerbung enthalten sind. Die Auflistung der notwendigen Dokumente, ist meist bei den ausgeschriebenen Stellenanzeigen zu finden. Sollte dies nicht der Fall sein, dann einfach direkt beim Unternehmen nachfragen.



Tipps für das Vorstellungsgespräch



Ein Gespräch mit Zukunft
Der erste persönliche Kontakt beim Unternehmen vor Ort

Eine gute Bewerbung ist Grundlage, um für ein Vorstellungsgespräch bei einem Unternehmen eingeladen zu werden. In diesem nächsten Schritt geht es darum, sich persönlich kennenzulernen. Eine umfassende Vorbereitung sowie ein souveränes Auftreten sind hierbei besonders wichtig. Doch es gibt noch mehr zu beachten.

Uhr im Blick
Lieber zehn Minuten zu früh, als eine Minute zu spät. Das zeigt dem Unternehmen, dass der Bewerber Wert auf Pünktlichkeit legt, verlässlich ist und er seine Termine ernst nimmt.

Gut informiert
Viele Personaler fragen, was der Bewerber über das Unternehmen weiß. Hier stellt sich sofort heraus, wenn jemand nur oberflächlich recherchiert hat. Je detaillierter der Bewerber Informationen wiedergeben kann, desto mehr zeigt es, dass er sich wirklich mit dem Unternehmen beschäftigt hat.

Auf Standard-Fragen vorbereitet
Warum haben Sie sich beworben? Warum sollen wir Sie einstellen? Solche und weitere Standard-Fragen werden in fast allen Vorstellungsgesprächen gestellt. Auf diese kann man sich vorab also bestens vorbereiten.

Interesse zeigen
Auch der Bewerber darf jeder Zeit Fragen stellen. Daher sollte man sich vorab alles notieren, was man noch zum Unternehmen, zum Ausbildungs- oder Studiengang oder weiteren Themen wissen möchte.

Gepflegtes Erscheinungsbild
Natürlich macht man sich für das erste persönliche Gespräch zurecht. Man sollte allerdings drauf achten, nicht zu viel Make-up, Parfüm oder Haargel zu benutzen.

Natürlich authentisch
Aufrechte Haltung, feste Stimme, freundliches Lächeln und ständiger Blickkontakt im Gespräch – die Körpersprache spiegelt den Charakter des Bewerbers wider. Man sollte sich nicht verstellen, sondern so sein, wie man ist.

Sichtbare Begeisterung
Wer von einem Unternehmen überzeugt ist, darf seine Begeisterung auch zeigen.



Carl-Theodor-Schule Schwetzingen



Verkäufer/in Hockenheim

Die Carl-Theodor-Schule wird derzeit von 1360 Schüler/innen besucht, die von rund 100 Lehrkräften unterrichtet werden. Insgesamt verfügt die Schule über vier Schulformen, eine davon ist die Berufsschule. Das Schulleben wird als aktiv, spannend und vielseitig beschrieben. Dazu tragen unter anderem Aktionen wie Übungsfirmen, Seminarkurse oder Arbeitsgemeinschaften bei.

Eine Mensa lädt zum gemeinsamen Essen und zu unterhaltsamen Gesprächen ein. Wer sich dahingegen weitere Informationen zum Unterricht wünscht, dem steht eine riesige Auswahl an Medien in der schuleigenen Bibliothek zur Verfügung.

Heimat der Carl-Theodor-Schule ist Schwetzingen, welches sich zehn Kilometer entfernt von Heidelberg befindet. Zu Baden-Württemberg gehörend, zählt Schwetzingen rund 22.000 Einwohner. In der nahe gelegenen Stadtmitte befindet sich ein Schloss mit zugehörigem Schlossgarten, der sich über eine riesige Grünfläche erstreckt. Mit einem Eisbecher in der Hand vergeht die freie Zeit hier wie im Flug. Erreichbar ist die Carl-Theodor-Schule entweder mit dem Auto oder der Straßenbahn, die wenige Querstraßen weiter an einer Haltestelle hält.

Insgesamt zehn spannende Lernfelder werden im Laufe der Ausbildung Verkäufer-/in binnen einer Ausbildungsdauer von 2 Jahren unterrichtet.

1. Ausbildungsjahr

  • Das Einzelhandelsunternehmen repräsentieren
  • Verkaufsgespräche kundenorientiert führen
  • Kunden im Servicebereich Kasse betreuen
  • Waren präsentieren
  • Werben und den Verkauf fördern

2. Ausbildungsjahr

  • Waren beschaffen
  • Waren annehmen, lagern und pflegen
  • Geschäftsprozesse erfassen und kontrollieren
  • Preispolitische Maßnahmen vorbereiten und durchführen
  • Besondere Verkaufssituationen bewältigen

Weitere Informationen findest du unter http://www.carl-theodor-schule.de/.

Stellenbeschreibung
Azubi-Interview
Tipps für die Bewerbung
Tipps für das Vorstellungsgespräch
Carl-Theodor-Schule Schwetzingen
Campus-Magazin
zurück
28 von 28 Stellen
Filter setzen