Alle Presseanfragen bitte über unseren Presse-Kontakt >

Alles Logo in Schlüchtern


engelbert strauss präsentiert CI-Factory


Donnerstag, 26. Januar 2017

Bei dem in 2018 geplanten Neubau des Unternehmens dreht sich alles um das Thema Firmenimage. Norbert Strauss gibt Landrat Erich Pipa bei der Übergabe des Bauantrags erste Einblicke in das Konzept, welches am Distelrasen in Schlüchtern umgesetzt werden soll.

Schlüchtern/Biebergemünd – Arbeitshosen in 80 Größen, Schuhe bis 52 sowie T-Shirts in zahlreichen Farben und Ausführungen. engelbert strauss sieht seine Einzigartigkeit in der Größenauswahl und Kombinationsvielfalt der Produkte. Die schnelle Lieferfähigkeit zusammen mit dem Angebot an hochwertiger Produktveredelung im eigenen Haus macht engelbert strauss zu einem beliebten Partner für Firmen in nahezu jeder Größe und Branche.

Insbesondere das Angebot an individueller Firmenausstattung soll mit der CI-Factory am Standort in Schlüchtern ausgebaut werden. Erste Einblicke in das Konzept gab Norbert Strauss Landrat Erich Pipa bei der Übergabe des Bauantrags. „Das Logo hat für Firmen eine große Bedeutung. Als Botschafter des Unternehmens tragen die Mitarbeiter die Kompetenz nach außen“, sagt Norbert Strauss. Neben der modernen Logo-Manufaktur entstehen am Standort eine Musterproduktion sowie ein Prüflabor und eine Hightech-Logistik.

„Innovationen made in MKK – dafür stehen wir. Aus diesem Grund haben wir uns bei unserer CI-Factory für den Standort am Distelrasen in Schlüchtern entschieden. Zudem ist die zentrale Lage in Europa und die direkte Anbindung an die A66 für uns ideal. Wir möchten uns schon heute bei allen Partnern und politischen Vertretern für die gute Zusammenarbeit während der Planungsphase bedanken“, sagt Norbert Strauss.

Durch die CI-Factory werden in der Region rund 300 hochwertige und neue Arbeitsplätze entstehen.

Medien zum Artikel