Alle Presseanfragen bitte über unseren Presse-Kontakt >

Eine z(uk)ünftige Kollektion für die Ewigkeit


Eine moderne Hommage an das gute alte Handwerk: e.s.vintage!


Dienstag, 25. Februar 2020

Ursprüngliches Handwerk, nostalgische Gefühle und ein zeitloser Look – das ist die neueste Kollektion von engelbert strauss: e.s.vintage. Selten war Workwear so casual, ursprünglich und modern zugleich. Vom coolen Hosenbaukastensystem bis hin zu Lederaccessoires für die Ewigkeit.

BIEBERGEMÜND. Das Highlight der Frühjahr/Sommer Neuartikel von engelbert strauss ist eine echte Hommage an das ursprüngliche Handwerk: Die Kollektion e.s.vintage ist optimal für all diejenigen, die Wert auf einen zeitlosen Look legen – als Individualist oder auch im Team. Hier wird fündig, wer stolz auf sein Handwerk ist.

Der Vintage-Baukasten

Für alle Hosenliebhaber wird diese Saison eine ganz besondere, denn die neuen Vintagemodelle der Kollektion bestechen durch einen Baukasten verschiedener Hosentypen. Zwei Shorts und vier lange Modelle, die sich vor allem in der Ausstattung unterscheiden. Von einer cool geschnittenen, schlichteren 5-Pocket Hose steigert man sich über eine Multipocket und eine Cargohose bis hin zur praktischen Holster-Bundhose, die durch eine enorme Taschen-Vielfalt und zwei abnehmbare Extra-Werkzeugtaschen besticht. Dadurch verändert sich natürlich auch der Schnitt der Hosen - von gerade zu einem breiteren Cargoschnitt, sodass auch wirklich jeder das findet, wonach er sucht. Der Look der Hosen bleibt dabei aber immer einheitlich. Alle Modelle haben eine angesagte Vintage-Waschung und begeistern mit einer coolen Canvas-Weboptik. Das sind Hosen für jederMANN, die sowohl den Individualisten als auch dem ganzen Team einen zeitlosen und kernigen Touch Vintage einhauchen werden.

Accessoires wie früher

Der Begriff Vintage scheint vor allem auch für hochwertige Lederwaren erfunden worden zu sein. Kaum etwas sieht cooler aus als länger getragenes, hochwertiges Leder, welches nur durch die Zeit den einmaligen Used-Look erhält. Absolut einmalig sind deshalb auch die z(uk)ünftigen e.s. vintage Leder-Accessoires. Zeitlose Gürtel, Nageltaschen, Messertaschen und praktisch durchdachte Werkzeugtaschen bekamen diese Saison den Auftrag, für die Ewigkeit zu sein und werden künftig sicher nicht nur eine Generation begeistern.

Lässigkeit kennt keine Trends

Kernig, robust, schmutzunauffällig: Neue Vintage-Oberteile runden das Gesamtbild der e.s.vintage Kollektion zusätzlich ab. Zudem gibt es aber auch Shirts der Reihe „Masters of Craft“ mit Zunftwappen-Prints der verschiedenen Gewerke oder Oberteile im schlicht modernen und praktischen Melange-Look. Das wohl beste Kult-Klischee der kernigen Handwerker, das Karohemd, welches diese Saison in drei Farbwelten erscheint, zeigt abschließend, dass bei e.s.vintage weniger mehr ist und manche Dinge für immer gut sein werden.

Medien zum Artikel