Menu Products
de en fr
Comparison lists
Product comparison
4 / 4 article
max. number for this category reached!
Please remove at least one article from the category to add further articles.
Comparison lists
Product comparison
was added to the comparison list.
Add article
You will need to add the products to the comparison list to compare them.
Comparison lists
Product comparison

Training Biebergemünd | Headquarter

Media designer for digital and print media (m/w/d)

Dynamic styles and forward-thinking designs - experience the world of work from a completely new perspective! engelbert strauss, with its 1000-strong workforce, is Europe's leading supplier of trend-setting workwear. Join our team and apply now to the location in Biebergemünd.

Do you have a good feel for colours, forms and fonts? You like variety and want to make the world a little bit more colourful? Like working on the PC and/ or MAC? Then this is the right apprenticeship for you!

Your responsibilities...

  • Development of design concepts and production processes
  • Design of print media within the corporate design
  • Acceptance and inspection of goods
  • Creation of advertisements, posters, brochures, flyers, logos, products and product packaging.

Training lasts 3 years

Your work area...

...primarily you will work in the design&event, marketing and purchasing departments.

Your profile - you...

  • like working with colours and shapes.
  • are creative.
  • are flexible, a team player and can cope well under stress.
  • like taking responsibility and working independently.
  • have A-levels with good grades.
  • are proficient with a PC/ MAC and have some experience in this field.
  • like working with design programs.
  • always give 100%, are motivated and live in the world of engelbert strauss.

Follow your instinct. Apply now!

Some of our many highlights at e.s.

  • professional training courses for design programs
  • very likely that we will take you on with good future prospects
  • 4-week period abroad in Great Britain
  • Organise and realise own projects
  • and lots more!

Deine Daten kannst du schnell und einfach uns über unser Online-Formular zukommen lassen.

Das sollte deine Bewerbung beinhalten:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf (gerne mit Lichtbild)
  • letzten drei Zeugnisse
  • evtl. Praktikabescheinigungen
  • evtl. Zertifikate

Sende uns deine Bewerbung auch gerne klassisch per Post an:

Engelbert Strauss GmbH & Co. KG
Personalteam
Frankfurter Straße 98-102
63599 Biebergemünd, Germany

Telefon +49 (0) 60 50 / 97 10-3003
Telefax +49 (0) 60 50 / 97 10-2159
personal@strauss.de

Hier gehts zu den Datenschutzbestimmungen.

Jetzt bewerben

Azubi-Interview



Marie, Auszubildende zur Mediengestalterin Digital und Print


„Mir war früh klar, dass ich nach der Schule einen kreativen Beruf ausüben möchte. Die Ausbildung zur Mediengestalterin im digitalen Bereich verbindet das Kreative mit der technischen Umsetzung und ist sehr abwechslungsreich. Von Beginn an hatte ich meinen festen Arbeitsplatz und wurde mit in den Arbeitsalltag sowie ins Team eingebunden. Die Verantwortung für eigene Projekte zu tragen und später das Ergebnis auf der Internetseite zu sehen macht mir besonders viel Spaß. Außerdem schätze ich die Unterstützung sehr, die ich während meiner Ausbildung hier bekomme.“

Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung
bei engelbert strauss



Tipps für das Bewerbungsverfahren

Wer sich nach seinem Schulabschluss für eine Ausbildung oder ein duales Studium entscheidet, schaut sich in der Regel schon früh nach einem passenden Ausbildungs- oder Studiengang und einem interessanten Unternehmen um. Der erste Kontakt erfolgt dann gewöhnlich wie in den guten alten Zeiten durch deine Bewerbung. Bei uns kannst du diese gerne schon ein gutes Jahr vor deinem angestrebten Ausbildungs- oder Studienbeginn (beides geht bei uns im August los) einreichen - via Online-Formular auf unserer Homepage, E-Mail oder ganz klassisch mit der Brieftaube.

So oder so: Wir freuen uns, einen ersten Eindruck von dir zu gewinnen. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, deshalb hier noch der ein oder andere Tipp, was uns bei deinen Unterlagen ganz besonders wichtig ist.

Wer bist du und wenn ja, wie viele?
Bewerbungs-Hacks für dich!

# 1: You are unique – show us

What makes you special? Who are you? Answer those questions in your application documents. A creative and unique application will make sure that you stand out from the crowd.

# 2: Grandma was right - getting the basics right like spelling and grammar is important

A flawless application shows us that you have spent time on it and compiled it carefully. This is important for us - so, read it through a couple of times.

# 3: ...and think about a photo too!

If you want, you can include a photo with your application. If you do decide to include a photo, make sure that this picture gives your potential employer the impression you want to convey. You can include a professional portrait picture or a picture you have taken yourself; the only thing that is important is that we see a future apprentice in you.

# 4: The company address

Show us that you have researched our company and that you know exactly who you are sending your application to. Even if you are applying to several companies, no company wants to see the wrong company address in the heading. Always make sure that the company address is correct. If you know the name of the person who will be handling your application, use their name. But it’s also ok to just write ‘Dear HR Team,’.

# 5: We are not out-of-date – and your application shouldn’t be either

We can see by the date whether or not your application is new. If the date is sometime in the past, we will assume that the application has simply been copied and was not specifically written for our company or has been in the drawer for a long time.

# 6: The layout – it is not just the inner qualities that count, the outer qualities count, too

Whether it’s a form, e-mail or on paper – you will definitely get bonus points if we can see that you have put a lot of effort into your application. This includes uniform formatting and an appealing layout. If possible, make sure that your application reflects your skills and suitability for the respective apprenticeship profession – we like applications with special designs from applicants for one of the many creative training professions in our company. Surprise us :)

# 7: But the inner values are also important!

It is essential that your application contains all the documents we specify – if you want to recheck, read the trainee vacancy listing again. Of course, you can also include other things we should know about you in your application.

Wir sind super gespannt auf dich und deine Unterlagen. An das Bewerbungsunterlagen-Schreiben, fertig, los…!

Tipps für das Videointerview:

Du bist zu unserem Videointerview eingeladen? Cool, wir freuen uns dich kennenzulernen! Dir gibt das die Chance, deiner schriftlichen Bewerbung eine individuelle Note zu verleihen und uns mehr über dich zu verraten. Ob bequem auf der Couch oder draußen im Garten – du kannst selbst entscheiden, wann und wo du das Interview aufzeichnest.

Es geht ganz einfach: Du bekommst von uns eine E-Mail mit dem Link für das Videoportal. Diesen öffnest du, wahlweise mit einer App auf deinem Smartphone oder auch am PC. Zuerst kannst du dich mit dem Tool vertraut machen. An ausgewählten Fragen kannst du üben und dir die Aufnahmen immer wieder ansehen. Die Antworten der Übungsfragen werden nicht gespeichert und auch nicht an uns geschickt. Du entscheidest dann selbst, wann du mit der richtigen Aufnahme starten möchtest. Innerhalb einer vorgegebenen Zeit beantwortest du verschiedene Fragen zu deiner Person, deiner Motivation und deinem Bezug zum jeweiligen Ausbildungsberuf bzw. Studiengang. Am Ende schickst du das Interview per Mausklick oder App ab.

Du bist aufgeregt? Das gehört dazu, hier haben wir deshalb noch einige Videointerview-Hacks, um dir das Lampenfieber zu nehmen – schließlich möchten wir dich so authentisch wie möglich kennenlernen :)

And action!
Videointerview-Hacks für dich

# 1: Be prepared!

We’ve given you some good hints about the questions you can expect, but do some research of your own so that you feel more confident.

# 2: Nobody is perfect!

Did you stutter whilst you were recording or did you forget what you wanted to say for a moment? That happens to lots of people – take a deep breath and start the sentence again or redo the recording up to 3 times. You should see some of our outtakes ;)

# 3: It’s not a race!

Does the time given seem too long or too short? There is obviously a lot more you could say when answering lots of the questions, but we don’t expect you to do that at this point. If we want to know more, we will ask you in the interview. The defined timeframe is a good indication of the length of answer we expect, and the displayed countdown shows you how much time you have left. If you finish before the end of the countdown, simply stop the video.

# 4: Uh, oh – I’m not talking to anyone…

Yes, it can be a bit daunting looking into the camera at this stage of the process. Our secret tip, just stick a grinning smiley next to the camera – it will help you to look directly into the camera and smile back :)

# 5: We don’t see just you but also your surroundings!

You can film the video wherever you want, but make sure that it is somewhere where you are not distracted and there is nothing lying around that you do not want us to see. Is there still a large pile of laundry in your room? Put it under the desk.

# 6: Talking about distraction

Tell everyone in your household that you are about to start a video and make sure your cat is not in the room. Then set your phone to silent, turn the relaxation music off and off you go!

# 7: Last but not least: be yourself!

We want to get to know you as you are, we do not want a perfect applicant robot. Perhaps you can imagine that you are just answering questions from a friend, or just improvise. We look forward to seeing you :)

Tipps für das Vorstellungsgespräch:

Du hast uns mit deinen super Bewerbungsunterlagen und deinem authentischen Videointerview überzeugt? Super, dann steht nun das persönliche Kennenlernen in unserem Workwear Valley an. Das kann ein Azubi-Speeddating oder ein Vorstellungsgespräch sein, bevor dann die finale Runde des Bewerbungsprozesses in Form eines Kennenlern-Nachmittags ansteht.
Dabei geht es immer darum, mehr über dich zu erfahren, aber dir auch mehr aus unserer Welt zu zeigen, so dass sich am Ende des Prozesses im Idealfall beide Seiten füreinander entscheiden können.
Hier findest du nun noch ein paar Tipps, wie du dich auf das Kennenlernen vorbereiten kannst.
PS: Wenn du Tipps an uns hast, was du gerne in dem Bewerbungsprozess erfahren und erleben möchtest - nur her damit! Auch wir wollen uns immer weiterentwickeln. :)

Endlich, live und vor Ort bei e.s.
Vorstellungsgespräche Hacks für dich!

# 1: Punctuality is a virtue

... even today ;) Better ten minutes too early than one minute too late. This shows us that you take punctuality seriously and that you are reliable. And who knows, maybe there are roadworks on route or the new bus driver gets lost – it’s better to plan a little extra time.

# 2: Information, information, information

Every company has its own story, quirks and very special products that define and impact on our day-to-day work. Fancy working at Strauss? Show us that you know what’s important. The website, our social media channels, magazines or your mate who works for our company are great sources to prepare for your interview.

# 3: Ah, I expected that question…

Why did you apply to our company? Why will you fit perfectly into the apprenticeship team…? You can expect these and other standard questions in almost all interviews, which means you can prepare for them. This will help you keep your nerves at bay and make you appear well prepared.

# 4: What I’ve always wanted to know about you

As an applicant, you too have the right to ask questions. Please take out your notes and let us know what additional information you would like about us as a company, the profession you have opted for or our corporate culture. Be as nosy as you like! :)

# 5: You are what you wear

Your party outfit from last Saturday might look good, but it is not the impression you want to leave with your potential employer. Of course, you want to look good for your interview, but go easy on the make-up, perfume or hair gel. Not sure what to wear? The photos on our website show you what our colleagues wear and what might be appropriate.

# 6: It’s all about you

An upright posture, firm voice, friendly smile and eye contact when you speak to people – body language reflects the character. Of course, everyone is nervous and wants to show themselves in their best light. And that’s fine, but we don’t want to meet a perfect applicant robot, we want to get to know you just as you are. So just take a deep breath and look forward to the interview.

# 7: And action!

Impressed by e.s.? Show us!
See you soon in our company :)



Ferdinand-Braun-Schule in Fulda



Mediengestalter/in Digital und Print

Je nach Entfernung zwischen Wohnort und Berufsschule besuchen Auszubildende zum/zur Mediengestalter-/in entweder die Schule in Fulda oder Hanau Steinheim.

Fulda mit rund 65.000 Einwohnern zählt zu den größeren Städten Hessens. Die Ferdinand-Braun-Schule bietet im Berufsfeld Druck-und Medientechnik den Ausbildungsgang Mediengestalter/in Digital und Print an.

Die Ferdinand-Braun-Schule in Fulda hat insgesamt vier Schulformen, wozu auch die Berufsschule zählt. Ende 2015 besuchten rund 2000 Berufsschüler die Ferdinand-Braun-Schule. Die Schulhomepage ist äußerst informativ gestaltet. Eine Sporthalle, ein Schwimmbad sowie Cafeteria und Dachterrasse gehören zum Angebot für die Schüler. Ein virtueller Rundgang auf der Schulhomepage zeigt diese Einrichtungen. Des Weiteren sind zahlreiche Parkmöglichkeiten vorhanden. Inmitten von Grünflächen ist die Schule idyllisch gelegen und bietet viel Ruhe zum Lernen. Zahlreiche Sitzmöglichkeiten laden hier zu gemeinsamen Besprechungen unter Schülern ein.

Ausbildungsinhalt:

Die Lernfelder teilen sich in insgesamt dreizehn verschiedene auf. Je nachdem, für welche Richtung man sich im letzten Lehrjahr entscheidet, variieren zwei der Lernfelder:

1. Ausbildungsjahr

  • Den Medienbetrieb und seine Produkte präsentieren
  • Medienprodukte typografisch gestalten
  • Ausgabedateien druckverfahrensorientiert erstellen
  • Computerarbeitsplatz und Netzwerke nutzen, pflegen und konfigurieren
  • Eine Website gestalten und realisieren

2. Ausbildungsjahr

  • Bilder gestalten, erfassen und bearbeiten
  • Daten für verschiedene Ausgabeprozesse aufbereiten
  • Medien datenbankgestützt erstellen
  • Logos entwickeln und Corporate Design umsetzen

3. Ausbildungsjahr beide Fachrichtungen:

  • Medien gestaltungsorientiert integrieren
  • Ein Medienprojekt realisieren

Fachrichtung Print:

  • Farbmanagement nutzen und pflegen
  • Ausgabetechnik nutzen

Fachrichtung Digital

  • Dynamische Websites konzipieren und programmieren
  • Digitalmedien gestalten und bearbeiten

Weitere Informationen findest du unter http://www.ferdinand-braun-schule.de/.

August-Bebel-Schule Offenbach, Zweigstelle Hanau



Mediengestalter/in Digital und Print

Je nach Entfernung zwischen Wohnort und Berufsschule besuchen Auszubildende zum/zur Mediengestalter-/in entweder die Schule in Fulda oder Hanau Steinheim.

Die August-Bebel-Schule Offenbach mit Zweigstelle in Hanau Steinheim bietet ebenfalls den Ausbildungsgang zum/zur Mediengestalter/in Digital und Print. Durch eine nahe gelegene Bushaltestelle ist die Schule gut zu erreichen.

Steinheim selbst zählt mit rund 13.000 Einwohnern zu einem der größten Stadtteile Hanaus. Nicht weit entfernt von der August-Bebel-Schule befindet sich der Burggarten. Ein kleiner Park, welcher zu ruhigen Spaziergängen einlädt. Die Nähe zum Main bietet neben erholsamen Spaziergängen entlang des Ufers kleine Erfrischungen durch den kühlen Fluss.

Ausbildungsinhalt:

Die Lernfelder teilen sich in insgesamt dreizehn verschiedene auf. Je nachdem, für welche Richtung man sich im letzten Lehrjahr entscheidet, variieren zwei der Lernfelder:

1. Ausbildungsjahr

  • Den Medienbetrieb und seine Produkte präsentieren
  • Medienprodukte typografisch gestalten
  • Ausgabedateien druckverfahrensorientiert erstellen
  • Computerarbeitsplatz und Netzwerke nutzen, pflegen und konfigurieren
  • Eine Website gestalten und realisieren

2. Ausbildungsjahr

  • Bilder gestalten, erfassen und bearbeiten
  • Daten für verschiedene Ausgabeprozesse aufbereiten
  • Medien datenbankgestützt erstellen
  • Logos entwickeln und Corporate Design umsetzen

3. Ausbildungsjahr beide Fachrichtungen:

  • Medien gestaltungsorientiert integrieren
  • Ein Medienprojekt realisieren

Fachrichtung Print:

  • Farbmanagement nutzen und pflegen
  • Ausgabetechnik nutzen

Fachrichtung Digital

  • Dynamische Websites konzipieren und programmieren
  • Digitalmedien gestalten und bearbeiten

Weitere Informationen findest du unter http://www.abs-of.de.

Stellenbeschreibung
AZUBI-INTERVIEW
ABOUT STRAUSS
TIPPS FÜR DIE BEWERBUNG
STRAUSS.WORKS
FERDINAND BRAUN SCHULE FULDA
AUGUST-BEBEL-SCHULE OFFENBACH
back
29 von 29 Stellen
Set Filter