Alle Presseanfragen bitte über unseren Presse-Kontakt >

ALLES ANDERE ALS BASIC!


Neue e.s. Shirts als perfekte Teamwear


Dienstag, 05. März 2019

Shirts, soweit das Auge reicht! Von Vintage-Style bis Teamwear: engelbert strauss zeigt in der neuen Saison, wie unterschiedlich Basic-Teile sein können. Work in Style – frei nach diesem Motto zeigen die Workwear-Spezialisten aus Biebergemünd neue Kombis für Individualisten und Teamplayer.

BIEBERGEMÜND. Antikblau, oxidschwarz, dunkelcyan – schon die Farben der neuen Vintage-Shirts zeigen, dass hier ganz neue Styles auf der Bildfläche erscheinen. Shirts für echte Unikate, die ganz schnell zum Herzstück jeder Workwear werden. Der unverkennbare Retro-Look wird durch spezielle Waschverfahren erreicht. So entstehen coole Farbverläufe, die jedes Stück einzigartig machen.

Best of Basics

Auch für die Basics der cotton stretch gibt es einige Updates: Sweatshirts für Damen und Herren aus French Terry mit angesagten Raglan-Ärmeln sind die perfekte Basis für sportliche Teamwear. French Terry, auch als Sommersweat bezeichnet, ist die leichtere Sweat-Version für mehr Komfort bei wärmeren Temperaturen.

Für Kinder sind die T-Shirts, Polos, Hoodies und Sweatshirts aus bequemen Baumwoll-Stretch ganz neu. Ein bisschen College-Style, ganz viel sportliche Lässigkeit und vor allem: wunderbar weiche, elastische Qualität. Die neuen Basics für Kids sind ab Größe 98/104 bis Größe 158/164 im Programm - genau richtig für kleine Nachwuchs-Handwerker und die Meister von morgen.

Neue Fittings, neue Farben, neue Styles

Auch bei den Styles legt engelbert strauss wieder eine Schippe drauf. Schließlich trägt jeder sein Shirt gerne auf seine ganz eigene Weise. Deshalb sind nicht nur die Größen und Farben im e.s. Programm vielfältig, auch Schnitte und Modelle variieren. Neu sind die Sweatshirts in extra langer Ausführung für Herren. Den Oversize Trend setzt engelbert strauss in Form des neuen Oversize Hoodies für Damen um. Die neuen Vintage- und Vollton-Farben geben noch mehr Freiheit bei der Kreation eigener Looks passend zur Corporate Identity des Unternehmens.

Medien zum Artikel