Menü Produkte
Vergleichslisten
Produktvergleich
4 / 4 Artikel
max. Anzahl für diese Kategorie erreicht!
Bitte entfernen Sie mind. einen Artikel aus der Kategorie, um weitere hinzuzufügen.
Vergleichslisten
Produktvergleich
wurde zur Vergleichsliste hinzugefügt.
Artikel hinzufügen
Um Produkte vergleichen zu können müssen sie der Vergleichsliste hinzufügt werden.
Vergleichslisten
Produktvergleich
de en fr
Alle Presseanfragen bitte über unseren Presse-Kontakt >

RETA AWARD 2022: CI FACTORY VON STRAUSS AUSGEZEICHNET


Preis für innovative IT-Lösungen am neuen Produktionsstandort


Dienstag, 01. März 2022

Main-Kinzig – Der Reta Award 2022 in der Kategorie „Best AI and Robotics Application“ geht an Engelbert Strauss. Mit der CI Factory setzt Europas führender Hersteller von Berufsbekleidung erstmals auf den Einsatz von künstlicher Intelligenz, um die Produktion von maßgeschneiderter Berufskleidung und Sicherheitsschuhen in Kombination mit einer robotergestützten Corporate Fashion Retail Plattform zu optimieren. Der 2020 von Strauss am Standort Schlüchtern eröffnete Komplex überzeugte die Fachjury mit einer vollständig digitalisierten Omnichannel-Lösung.

„Wir freuen uns sehr, dass mit dem Reta Award 2022 die gemeinsame Leistung von Strauss und TGW gewürdigt wird. Innovationen in Form von Künstlicher Intelligenz und Robotik haben bei der CI Factory eine zentrale Rolle gespielt – und TGW war im Projekt für uns einer der Erfolgsgaranten“, sagt Matthias Fischer, COO von Engelbert Strauss.

Auch Martin Waldenberger, Sales Project Manager bei TGW, unterstreicht die Bedeutung der Partnerschaft: „Die enge Zusammenarbeit mit Engelbert Strauss setzen wir auch in Zukunft fort: Gemeinsam realisieren wir in den kommenden Monaten eine weitere hochautomatisierte Kommissionier-Lösung in Biebergemünd mit über 50 Millionen Investitionssumme in die Intralogistik.“

Mit den Retail Technology Awards Europe zeichnet das EHI Retail Institut jährlich innovative Technologie-Projekte im Handel aus. Prämiert werden insgesamt 15 Einzelhandelsunternehmen in fünf Kategorien. Intralogistik-Spezialist und Strauss-Technologiepartner TGW wurde zeitgleich als Top Supplier des Handels ausgezeichnet.

Bis zu 50.000 Pakete pro Tag

In der CI Factory konfigurieren die Kund*innen ihre maßgeschneiderte Arbeitskleidung und Sicherheitsschuhe individuell und können aus 40.000 Produkten auswählen. Das Projekt in Zusammenarbeit mit TGW Systems Integration wurde im Vorfeld komplett mit einem Digitalen Zwilling aufgebaut. Besonderes Highlight: In der gläsernen Schuhfabrik können pro Jahr bis zu 400.000 Paar Schuhe nach individuellen Corporate Design-Vorgaben hergestellt werden – und das zu Kosten einer Serienfertigung. Der Prozess wurde patentiert.

Weiterer Baustein ist das hochautomatisierte Logistikzentrum. An Spitzentagen verlassen bis zu 50.000 Pakete die CI Factory auf ihrem Weg zu Kunden in ganz Europa. In das Leuchtturm-Projekt investierte Engelbert Strauss über 200 Millionen Euro. Das Konzept ist zudem für die vollautomatische Kommissionierung mit einem intelligenten Pickroboter ausgelegt, der auf Erkenntnissen aus den Bereichen Künstliche Intelligenz sowie Machine Learning basiert.

„Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder die besten Händler für ihre herausragenden Technologieprojekte auszuzeichnen. Die Gewinnerunternehmen überzeugen durch eindrucksvolle Technologielösungen, die sehr gut auf die Bedürfnisse von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Kundschaft zugeschnitten sind“, sagt Ulrich Spaan, Mitglied der Geschäftsleitung im EHI.

Medien zum Artikel

Engelbert Strauss

GmbH & Co. KG

Tel
0 60 50 / 97 10 12
Fax
0 60 50 / 97 10 90

STRAUSS FOLGEN

Sprachauswahl

de en fr
Alle Preise zzgl. Versandkosten bei Bestellungen unter 178,50 EUR Warenwert.
Alle Preise zzgl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten bei Bestellungen unter 150,00 EUR Warenwert.