Alle Presseanfragen bitte über unseren Presse-Kontakt >

engelbert strauss bei den DLG Waldtagen 2017



Freitag, 15. September 2017

Als Hersteller von Forst- und Schnittschutzkleidung ist engelbert strauss mit einem Messestand bei den DLG Waldtagen 2017 in Brilon-Madfeld vertreten. Zum zweiten Mal nach 2015 findet dort die Ausstellung für innovative Forstpraxis statt. Drei Tage lang (15.09 - 17.09.) können sich die Besucher über zahlreiche Themen rund um die Forstwirtschaft informieren.

Brilon-Madfeld/Biebergemünd – Bei den DLG Waldtagen 2017 präsentiert das Unternehmen seine innovative Forstbekleidung. Die durchdachten Lösungen verfügen über Profi-Zertifizierungen und bieten höchste Sicherheit. Mit dabei ist unter anderem die Schnittschutzhose e.s. vision cross – für die achtlagige Schnittschutzeinlage wurde eine neuartiges Verfahren patentiert, wodurch ein erweiterter Schnittschutzradius gewährleistet werden kann. Passend dazu gibt es ein exklusives Messeangebot: Kunden, die das Messezelt von engelbert strauss auf den DLG Waldtagen besuchen, erhalten beim Kauf der Bund- oder Latzschnittschutzhose e.s. vision cross die Jacke gratis dazu.

„Bei den DLG Waldtagen haben wir die Möglichkeit, mit unseren Anwendern aus der Forstbranche direkt in Kontakt zu treten. Das ist für uns sehr wichtig, weil wir so unmittelbar Feedback bekommen und viele Eindrücke sammeln können“, sagt Lisa, die seit diesem Jahr für die Organisation der Messeauftritte des Unternehmens verantwortlich ist.

engelbert strauss kann an Stand D169 besucht werden. Nach der Premiere 2015, die mit 164 Ausstellern und 10.000 Besuchern ein Erfolg war, finden die DLG Waldtage zum zweiten Mal statt.

Medien zum Artikel