Alle Presseanfragen bitte über unseren Presse-Kontakt >

Craft meets Glamour


workwear couture feiert Premiere im Bikini Berlin


Sonntag, 16. September 2018

workwear couture® mischt die Modeszene auf – zum Kollektionsstart präsentiert das Mode-Spin-off aus der Unternehmensgruppe engelbert strauss hollywoodreife Wow-Pieces. Die temperamentvollen Styles des Couture-Labels sind von Aura und Glamour der Stilikonen vor der Kamera inspiriert und werden im September im Bikini Berlin im Rahmen eines Pop-up-Stores präsentiert.

Berlin – Exklusiv für vier Wochen wird die neue Kollektion des Labels im szenigen Bikini Berlin auf einer Fläche von 30m² erhältlich sein. workwear couture® präsentiert in der kommenden Herbst-/ Wintersaison sieben brandneue Key-Items. Der Star des Winters: der Iconic Trench. In Hollywood avancierte er zum Must-have und ist deshalb charaktergebend für die neue Kollektion.

Das eigenständig geführte Couture-Label beschreibt Kreativ-Directrice Kerstin Strauss: „Es war Liebe auf den zweiten Blick. In der Workwear-Welt steckt etwas Kraftvolles und ein gewisses Qualitätsverständnis. Davon haben wir uns genauso wie vom Zauber und den großen Gefühlen Hollywoods inspirieren lassen. workwear couture® vereint Energie, Eleganz und Glamour.“

Neben den optischen Einflüssen bezieht workwear couture® seine Einflüsse in einer textilen Dimension aus der Schweiz. schoeller® ist für seine hoch technischen Textilien bekannt, die unter anderem für die extremen Einsätze in Motorsport und Militär entwickelt wurden. „Es fehlt der Mode an technischer Präzision. Laser-Cuttings, gebondete und getapte Konfektion - wir machen Verarbeitungsdetails zum Statement. Eine Umsetzung auf diesem Niveau ist in der Modewelt selten und in der Workwear einzigartig“, sagt Couturista Danica Strauss.

Medien zum Artikel